Angebote zu "Frankreich" (140 Treffer)

Copa Frankreich Trainingsjacke 50er Jahre
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle originalgetreue Retro-Trainingsjacke von Frankreich (60er Jahre) von Copa Classic aus weichem und langlebigen Material. Die Jacke ist innen leicht angerauht und deshalb besonders angenehm zu tragen. Weitere Merkmale: hochwertig gestickter Schriftzug, seitliche Einschlupftaschen. Frankreich Trainingsjacke Retro - Hintergrund: Raymond Kopa: Ein vorzüglicher Rechtsaußen, der ein noch besserer Mittelstürmer war. Kopa, eine Kurzform von Kopazewski, war der Sohn eines polnischen Bergarbeiters. Er wurde anfänglich für seine teilweise übertriebenen Dribblings kritisiert. Kopa verfügte aber über eine ausgezeichnete Ballführung und eine herausragende Schnelligkeit, mit der er fast allen Verteidigern enteilte. Kopa verhalf seinem Club Stade Reims zu seinem ersten Europapokalfinale, das aber leider 4:3 gegen Real Madrid verloren ging. Seine Spielweise jedoch beeindruckte die Madrilenen so sehr, dass sie ihn sofort verpflichteten. Nur 1958 bei der Weltmeisterschaft in Schweden hatte er die Möglichkeit im französischen Team zu zeigen, was für ein großartiger Angreifer er war. Er bereitete die Bälle musterfültig für Just Fontaine vor, der sie nur noch versenken musste. 1962 beendete er seine Karriere und wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann in Reims.

Anbieter: eckball.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Copa Frankreich Trainingsjacke 50er Jahre
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle originalgetreue Retro-Trainingsjacke von Frankreich (60er Jahre) von Copa Classic aus weichem und langlebigen Material. Die Jacke ist innen leicht angerauht und deshalb besonders angenehm zu tragen. Weitere Merkmale: hochwertig gestickter Schriftzug, seitliche Einschlupftaschen. Frankreich Trainingsjacke Retro - Hintergrund: Raymond Kopa: Ein vorzüglicher Rechtsaußen, der ein noch besserer Mittelstürmer war. Kopa, eine Kurzform von Kopazewski, war der Sohn eines polnischen Bergarbeiters. Er wurde anfänglich für seine teilweise übertriebenen Dribblings kritisiert. Kopa verfügte aber über eine ausgezeichnete Ballführung und eine herausragende Schnelligkeit, mit der er fast allen Verteidigern enteilte. Kopa verhalf seinem Club Stade Reims zu seinem ersten Europapokalfinale, das aber leider 4:3 gegen Real Madrid verloren ging. Seine Spielweise jedoch beeindruckte die Madrilenen so sehr, dass sie ihn sofort verpflichteten. Nur 1958 bei der Weltmeisterschaft in Schweden hatte er die Möglichkeit im französischen Team zu zeigen, was für ein großartiger Angreifer er war. Er bereitete die Bälle musterfültig für Just Fontaine vor, der sie nur noch versenken musste. 1962 beendete er seine Karriere und wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann in Reims.

Anbieter: eckball.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Copa Frankreich Trainingsjacke 50er Jahre
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle originalgetreue Retro-Trainingsjacke von Frankreich (60er Jahre) von Copa Classic aus weichem und langlebigen Material. Die Jacke ist innen leicht angerauht und deshalb besonders angenehm zu tragen. Weitere Merkmale: hochwertig gestickter Schriftzug, seitliche Einschlupftaschen. Frankreich Trainingsjacke Retro - Hintergrund: Raymond Kopa: Ein vorzüglicher Rechtsaußen, der ein noch besserer Mittelstürmer war. Kopa, eine Kurzform von Kopazewski, war der Sohn eines polnischen Bergarbeiters. Er wurde anfänglich für seine teilweise übertriebenen Dribblings kritisiert. Kopa verfügte aber über eine ausgezeichnete Ballführung und eine herausragende Schnelligkeit, mit der er fast allen Verteidigern enteilte. Kopa verhalf seinem Club Stade Reims zu seinem ersten Europapokalfinale, das aber leider 4:3 gegen Real Madrid verloren ging. Seine Spielweise jedoch beeindruckte die Madrilenen so sehr, dass sie ihn sofort verpflichteten. Nur 1958 bei der Weltmeisterschaft in Schweden hatte er die Möglichkeit im französischen Team zu zeigen, was für ein großartiger Angreifer er war. Er bereitete die Bälle musterfültig für Just Fontaine vor, der sie nur noch versenken musste. 1962 beendete er seine Karriere und wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann in Reims.

Anbieter: eckball.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Copa Frankreich Trainingsjacke 50er Jahre
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle originalgetreue Retro-Trainingsjacke von Frankreich (60er Jahre) von Copa Classic aus weichem und langlebigen Material. Die Jacke ist innen leicht angerauht und deshalb besonders angenehm zu tragen. Weitere Merkmale: hochwertig gestickter Schriftzug, seitliche Einschlupftaschen. Frankreich Trainingsjacke Retro - Hintergrund: Raymond Kopa: Ein vorzüglicher Rechtsaußen, der ein noch besserer Mittelstürmer war. Kopa, eine Kurzform von Kopazewski, war der Sohn eines polnischen Bergarbeiters. Er wurde anfänglich für seine teilweise übertriebenen Dribblings kritisiert. Kopa verfügte aber über eine ausgezeichnete Ballführung und eine herausragende Schnelligkeit, mit der er fast allen Verteidigern enteilte. Kopa verhalf seinem Club Stade Reims zu seinem ersten Europapokalfinale, das aber leider 4:3 gegen Real Madrid verloren ging. Seine Spielweise jedoch beeindruckte die Madrilenen so sehr, dass sie ihn sofort verpflichteten. Nur 1958 bei der Weltmeisterschaft in Schweden hatte er die Möglichkeit im französischen Team zu zeigen, was für ein großartiger Angreifer er war. Er bereitete die Bälle musterfültig für Just Fontaine vor, der sie nur noch versenken musste. 1962 beendete er seine Karriere und wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann in Reims.

Anbieter: eckball.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Copa Frankreich Trainingsjacke 50er Jahre
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Edle originalgetreue Retro-Trainingsjacke von Frankreich (60er Jahre) von Copa Classic aus weichem und langlebigen Material. Die Jacke ist innen leicht angerauht und deshalb besonders angenehm zu tragen. Weitere Merkmale: hochwertig gestickter Schriftzug, seitliche Einschlupftaschen. Frankreich Trainingsjacke Retro - Hintergrund: Raymond Kopa: Ein vorzüglicher Rechtsaußen, der ein noch besserer Mittelstürmer war. Kopa, eine Kurzform von Kopazewski, war der Sohn eines polnischen Bergarbeiters. Er wurde anfänglich für seine teilweise übertriebenen Dribblings kritisiert. Kopa verfügte aber über eine ausgezeichnete Ballführung und eine herausragende Schnelligkeit, mit der er fast allen Verteidigern enteilte. Kopa verhalf seinem Club Stade Reims zu seinem ersten Europapokalfinale, das aber leider 4:3 gegen Real Madrid verloren ging. Seine Spielweise jedoch beeindruckte die Madrilenen so sehr, dass sie ihn sofort verpflichteten. Nur 1958 bei der Weltmeisterschaft in Schweden hatte er die Möglichkeit im französischen Team zu zeigen, was für ein großartiger Angreifer er war. Er bereitete die Bälle musterfültig für Just Fontaine vor, der sie nur noch versenken musste. 1962 beendete er seine Karriere und wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann in Reims.

Anbieter: eckball.de
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Golden Tulip Reims l`Univers
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 38,- EUR, Reims, Frankreich

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Residhome Reims Centre
32,77 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 32.77,- EUR, Reims, Frankreich

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Balladins Reims La Neuvillette
28,35 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 28.35,- EUR, Reims, Frankreich

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Cis De Champagne - Hostel
31,50 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, ab 31.50,- EUR, Reims, Frankreich

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot